Texte

DAS VIEL ZU POPPIGE ZWEITE ALBUM (coming soon!)

Opening Track

Am Anfang ein Knall,
am Ende ein Knall.

Am Anfang ein Knall,
am Ende der Fall.

Am Anfang Ideen
am Ende das Bier.

Am Anfang noch fünfzig
am Ende zu viert.

Wie oft wir auch auf die Fresse fliegen,
wir lassen uns nicht unterkriegen.
Wohohohooo Wir fangen immer wieder von Vorne an
Wohohohooo Wer will alles mit uns komm
Wohohohooo Wir fangen immer wieder von Vorne an
Wohohohooo Wer will alles mit uns komm

Ideen zur Tat,
wir leben den Traum

Lass endlich loslegen
doch erst einen baun.

Alles läuft gut,
dann kommt Druck von außen

Am Ende der Fall,
doch wir werden aufstehn

Wie oft wir auch auf die Fresse fliegen,
wir lassen uns nicht unterkriegen.
Wohohohooo Wir fangen immer wieder von Vorne an
Wohohohooo Wer will alles mit uns komm
Wohohohooo Wir fangen immer wieder von Vorne an
Wohohohooo Wer will alles mit uns komm

 

————————————————————————————–

Keine Arme, keine Kekse

Ich wär’ so gern ein Kieselstein
eingeklemmt im Zahnrad der Zeit
endlich keiner der zurück bleibt
Abschreiben bei der Klassenarbeit
würde eingeh’n in Börsenbericht 1902
als goldener Höhepunkt moderner Lohnarbeit

Doch leider bin ich ein Mensch
mit zwei
und zwei Beinen
und nem Scheißgesicht wie’s jeder halt kennt.

Ich wär so gerne TNT
würde gerne explodieren müssen
neben irgendjemand wichtigen
ganz und gar nicht christlichen
würde erwähnt werden in den CIA Berichten
als Wende in Americas War on Terrorism

Aber leider bin ich ein Mensch
mit zwei
und zwei Beinen
und nem Scheißgesicht wie’s jeder halt kennt.

Ich möchte nur etwas bewegen
erinnert werden von Jeder und Jedem
Sind meine Taten auch echt beschissen
Hauptsache etwas gerissen

Ich wär’ so gern ne coole Sau
ich fetze mit meim Ghost Fullie
durch die breisgausche Prärie
ein echter Punk Stylee
würde eingehen in die Brockhaus Enzyklopädie
als Schlagzeugender von ATBB

Aber leider bin ich ein Mensch
mit zwei
und zwei Beinen
bin Bassist
oh man, son Mist

 

 

————————————————————————————–

Stell Dir vor…

Was wäre wenn?
Was, was wäre wenn?

Stell Dir vor…
alle Waffen, von der Pistole bist zur Bombe
landen vorm AZ in der Feuertonne.

Stell Dir vor…
du kaufst ein, hast kein schlechtes Gewissen mehr
Wieviel? Woraus? Von wem? Woher?

Stell Dir vor…
all die Polizeiausstattung
dient plötzlich nur noch der Sportausstattung

Stell Dir vor…
Verletzung, Missgunst und Konkurrenz
weichen Freund_innen, Anarchie und Helping-Hands

Was wäre wenn?
Was, was wäre wenn?

Stell Dir vor…
Du bist du selbst und lebst Dein Leben, fühlst Dich wohl
und musst dafür nicht Unterstützung aus einer Subkultur Dir holen.

Stell Dir vor…
du machst den Fernseh´ an und du hast nicht das Gefühl
dass dir alles was du siehst nur irgendwas verkaufen will

Stell Dir vor…
alle würden die Wahrheit auch nach außen tragen
und du musst nicht immer alles zweimal hinterfragen

Stell Dir vor…
wir würden alles ändern und endlich rebellieren
ohne uns davor in endlosen Plena zu verlieren

Woohohooo
…und was wenn Punk dann Mainstream wär?
Woohohooo
dann müssten wir ihm auch den Rücken kehren.

Woohohooo
…und was wenn Punk dann Mainstream wär?
Woohohooo
dann müssten wir ihm auch den Rücken kehren.

Was wäre wenn?
Was, was wäre wenn?

Und ich stell mir wie immer die Frage:
Werden sich die Utopien erfüllen, die ich habe?

Und die zweite hinterher:
Werden alle glücklich sein? Und was wird dann aus mir?

 

 

 

————————————————————————————-

1234

5,6
hahahahahahahahaha hahahaha
Du hast “Sex” gesagt!

 

—————————————————————————

 

Dichotomie des Quadratmeterpreises

Alter, ich hab kein Bock mehr ich will jetzt endlich rein
denn mein Bett im Kornfeld wird mir langsam viel zu klein
zu repressiv, ungemütlich, abenteuerlich
will doch nur mal etwas Ruhe, fließend Wasser und Licht
aber Miete und Makler vermiesen meinen Traum
muss ins graue Hochhaus im großen Raum
aber Kakerlaken trotzen durch kreative Raumgestaltung
Fuck you!“ Elektroteilspeicherheizung

All der Verwertungslogik trotzen!
Komm schon! Wir leben einfach trotzdem!
All der Verwertungslogik trotzen!
Komm schon! Wir leben einfach trotzdem!

Alter, ich hab ne Frage die geht mir nicht mehr aus dem Sinn
Was denn? Wo sind all die „Indianer“ hin?
Eingepfercht auf engem Raum leben sie in bunten Wagen
Weil sie es so wollen oder sie können nix anderes zahlen
Und in den Reservaten das übliche Problem:
Alkoholkonsum und irgendwelche Drogen nehmen
Aber das ist schon okay, Shamanin tanz durch die Nacht
nicht selbstbestimmt, nicht frei, doch das beste draus gemacht

All der Verwertungslogik trotzen!
Komm schon! Wir leben einfach trotzdem!
All der Verwertungslogik trotzen!
Komm schon! Wir leben einfach trotzdem!

In Wagen auf Plätzen oder Häuser in Reihen
warum darf ich mich nicht selber entscheiden?
In Wagen auf Plätzen oder Häuser in Reihen
warum darf ich mich nicht selber entscheiden?

ALL DER VERWERTUNGSLOGIK TROTZEN!
KOMM SCHON WIR LEBEN EINFACH TROTZDEM!
TROTZDEM!
KOMM SCHON WIR LEBEN EINFACH…

 

———————————————————————————

Rock aus der Region

Think nationally, play locally

Unsere Onkelz-Coverband ist besser
als eure Onkelz-Coverband
Unsere Onkelz-Coverband ist besser
als O!re Onkelz-Coverband

 

 

———————————————————————————-

Schubladeauf/Schubladezu

Mitte links, mitte rechts?
Schublade auf. Schublade zu.

Verdienst du gut oder schlecht?
Schublade auf. Schublade zu.

Mercedes oder VW?
Schublade auf. Schublade zu.

FC oder BVB?

Restaurant oder Imbiss?
Schublade auf. Schublade zu.

Trägst du was nützlich oder In ist?
Schublade auf. Schublade zu.

Fußball oder Radsport?
Schublade auf. Schublade zu.

Polizeiruf oder Tatort?

Vielen Dank,
dass ich nicht mehr so viel nachdenken muss
mein sozialer Kleiderschrank,
den ich allzu gern benutz

Bist du rechts oder links?
Schublade auf. Schublade zu.

Oder bist du mitten drin?
Schublade auf. Schublade zu.

Rot, Schwarz oder blau-weiß?
Schublade auf. Schublade zu.

Ist du Tofu oder Fleisch?

In der Antifa aktiv?
Schublade auf. Schublade zu.

Machst du wenig oder viel?
Schublade auf. Schublade zu.

HC, Crust oder Doom?
Schublade auf. Schublade zu.

Welche KaPu-Farbe trägst Du?

ähm… ausgewaschenes Schwarz
mit HC-Bandaufdruck.

Richtige Antwort, 100 Punkte

Schublade auf. Schublade zu.
Schublade auf. Schublade zu.
Schublade auf. Schublade zu.
Schublade auf. Schublade zu.

Vielen Dank,
dass ich nicht mehr so viel nachdenken muss
Mein AZ ist mein Kleiderschrank
den ich allzu gern benutz

Und das Beste daran:
Das mensch ihn abschließen kann.


Schublabla bla bla bla
Schublabla bla bla bla
Schublabla bla bla bla
Schublade auf. Schublade zu.

————————————————————————————–

Zollbeamtismus

Uaaaaaaaaagggghhhhhh!!!!!!

41 Stunden Schichtarbeit und nur zwo fünf im Monat brutto.
Wer soll denn davon Leben, Sklavenarbeit, Sklavenarbeit ist das!!

Und dann auch noch öffentlicher Dienst und am Stammtisch das Gespött.
Strukturelle Diskriminierung, Soziale Unterdrückung und der Staat sieht einfach weg.

KEINE GRENZEN
KEINE ZÄUNE
UND KEINE SCHRANKEN
WIR FORDERN FREIHEIT FÜR ALLE ZOLLBEAMTEN                 I:2

Lasst sie doch in Ruh‘
Wir haben es so satt                                                   I:2

Was ist wenn ich in Burkina Faso mal wieder für nen guten Zweck einkaufen will.
Und dass als Student was man nicht gerade zahlungskräftig nennt, ihr Ärsche!

Ich kann nicht mal den Kids im Waisenhaus um die Ecke 2-3 Stangen pro Kopf mitbringen.
Das ist Nikolaus gelaufen, na Danke, schöne Scheiße!

KEINE GRENZEN
KEINE ZÄUNE
UND KEINE SCHRANK_INNEN
WIR FORDERN FREIHEIT FÜR ALLE ZOLLBEAMT_INNEN               I:2

Lasst sie doch in Ruh‘
Wir haben es so satt                                                              I:2

Und diese Fälle hab ich dann im AZ geschildert, um eine Protestaktion zu starten.
Doch ich sah Fragezeichen, nur Fragezeichen, da hielt ich es zumindest für.

Denn bei all der Zustimmung, die ich vermutete: Alle blieben still!
Keiner darf es zeigen, so die Regel, weil hier niemand konform gehen will.

Gehst du konform, dann verpiss Dich,
denn wer hier spurt fliegt raus…

————————————————————————————

Sing-Along Sachs

Woohooooowoohooooo Woohooooowoohooooo Woohooooowoohooooo
Woohooooowoohooooo Woohooooowoohooooo Woohooooowoohooooo

Woohooooowoohooooo Woohooooowoohooooo Woohooooowoohooooo
Woohooooowoohooooo Woohooooowoohooooo Woohooooowoohooooo

1, 2, 1, 2, 3, 4
Hey, hey, hey ,hey, hey, hey, hey, hey
Hey, hey, hey ,hey, hey, hey, hey, hey

Let´s Go

Woohooooowoohooooo Woohooooowoohooooo Woohooooowoohooooo
Woohooooowoohooooo Woohooooowoohooooo Woohooooowoohooooo

Woohooooowoohooooo Woohooooowoohooooo Woohooooowoohooooo
Woohooooowoohooooo Woohooooowoohooooo Woohooooowoohooooo

Immer diese Chöre
Immer diese Melodie
Es war wie letzten Sommer
So schön war es noch nie

Melodic Punk, Stadion Rock
Forever in my heart…
not.

 

————————————————————————————–

Bengalos

Ich geh mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir.
Da oben leuchten die Sterne und unten da leuchten wir.
Mein Licht geht am Stock und all die andren bald an Krücken.
Ist das denn nicht wundervoll, ist das denn nicht entzückend

Was ist denn da los?
Wo sind denn die Bengalos?
Bullenblut on stage und ihr benehmt euch wie Normalos

Bullenblut lädt ein zum kollektiven Kiezspaziergang.
Komm pack alle ein wir gehen uns jetzt amü-si-an.
Blut statt Pixel.
Komm schalt die Playstation aus!
Komm erheb dich von der Couch.
Geh mit der Gang mal wieder raus.

Was ist denn da los?
Wo sind denn die Bengalos?
Bullenblut on stage und ihr benehmt euch wie Normalos

———————————————————————–

Neulich las´ ich auf ´nem Sticker (Part I)

Neulich las ich auf nem Sticker…

Am 1.Mai 2021
ist Weltrevolution.
Bis dahin steht allerdings noch
das ein oder andere zur Diskussion

UNITED WE STAND, DIVIDED WE FALL
Aber wo stellt man sich jetzt an.
Kleinster Nenner oder größter Tam-Tam,
wer stellt die stärkste Frau_Gendergap_Mann

WER WENN NICHT WIR
WO WENN NICHT HIER
WANN WENN NICHT JETZT
WIE? JA WIE MACHEN WIRS DENN JETZT 

Am 1.Mai 2021
ist Weltrevolution.
Bis dahin gibt´s allerdings noch
das ein oder andere zu tun

MACHT KAPUTT, WAS EUCH KAPUTT MACHT
oder was schreibt man auf den Aufruf drauf.
Welcher witzige Anti-Polit-Akteur_in
führt man unter V.i.S.d.P auf

WER WENN NICHT WIR
WO WENN NICHT HIER
WANN WENN NICHT JETZT
WIE? JA WIE MACHEN WIRS DENN JETZT 

Und da fängt die Spalterei schon wieder an
Punk ohne Keyboard ist kein Punk, Ja und Amen, vielen Dank

—————————————————————————————
—————————————————————————————
VOLXLITER

Was hat St. Anger Euch denn getan?!

St. Anger round my neck, mich kotzt die Scheisse total an
Wohin ich komm, wohin ich geh, überall der selbe Kram
Normen, Formen, Handlungshandbuch, Muster und Replikation
Stigmata und Ablehnung bei dem Versuch der Rebellion

Hat Dich der Labeling Approach einaml wieder dran gekriegt
Alle “ismen” unsrer Zeit, Deine Selbstbestimmung glatt besiegt
Hat sich das Bild des Kollektivs, einmal wieder bestätigt

Lasst mich in Ruh
Das Problem geht uns alle an!
Lasst mich in Ruh
Und die Strukturen sind gut getarnt!
Lasst mich in Ruh
Ganz egal if reich sounds arm!

Lasst mich in Ruh
Was hat St. Anger Euch denn getan?

Wo früher drei Ferraris standen, standen für fünf Jahre nur drei.
Und das alles wegen eurer unreflektierten Nörgelei.
Gebt Rassismus keine Chance, ganz egal ob reich ob arm
und jetzt reißt euch mal zusammen was hat St. Anger Euch denn getan?

Lasst mich in Ruh
Das Problem geht uns alle an!
Lasst mich in Ruh
Und die Strukturen sind gut getarnt!
Lasst mich in Ruh
Ganz egal if reich sounds arm!

Lasst mich in Ruh
Was hat St. Anger Euch denn getan?

 

—————————————————————————————-

S.S.R.

Cogito ergo sum
Vae victis! Primus omnium.

Im autochthonen Heimatgarten
schlämmen, schämen, sonnenbaden

Schuld daran seid ihr!
So will ich niemals sein!

Die Dialektik meines Lebens,
in meinen Kopf kommt ihr nicht rein

Je m’apelle Tillmann
Je m’apelle Tillmann
Je m’apelle Tillmann
Je m’apelle Tillmann

Geistiges Reprodukt
nein, Schiller da mach ich nicht mit

Soziales Rehprodukt
nein, Romanesco ess‘ ich nicht

Adieu Millieu
und ich tu als ob ich chille

Mein letzter Wille ist
eine Frau ohne Brille

Je m’apelle Tillmann
Je m’apelle Tillmann
Je m’apelle Tillmann
Je m’apelle Tillmann

Ich bin Akademikerkind
und deshalb sauf ich mir die Netzhaut blind

Denn statt das Proletariat zu echauffiern
möchte ich gegen die „les parents“ rebelliern

Wohohoho
Wohohoho

Ich bin Akademikerkind
und deshalb sauf ich mir die Netzhaut blind

Denn statt das Proletariat zu echauffiern
möchte ich gegen die „les parents“ rebelliern

Wohohoho
Wohohoho

 

——————————————————————————————————-

Ausziehen

Ausziehn… ausziehn… ausziehn… ausziehn
aus Altbauwohnung, Neubausiedlung,
renovierter Prunkbauwohnung

Ausziehn… ausziehn… ausziehn… ausziehn
aus Bauernhäuser, Hausprojekten
und Spekulationsobjekten

Ausziehn… ausziehn… ausziehn… ausziehn
aus Penthouse und Maisonetten-Wohnung,
Appartement und Wagenburgen

Ausziehn… ausziehn… ausziehn… ausziehn
aus Ferienhaus und linkem Zentrum
Energiesparhausummantelung

Zum Teufel mit der Miete,
der Teufel wohnt im Detail
Studileben ist der Mainstream
und da bin ich voll dabei

Zum Teufel mit den Bonzen
Jagt sie aus der Stadt
Nur mein Vater der darf bleiben weil er
weil er mich zur Uni gefahren hat.

Ausziehn… ausziehn… ausziehn… ausziehn
Zur Flächennutzungsoptimierung
folgt ein Rausschmiss der Stadtregierung

Ausziehn… ausziehn… ausziehn… ausziehn
Zur pervertierten Legitimierung
dient die behutsame Stadtsanierung

Ausziehn… ausziehn… ausziehn… ausziehn
Vertreibung an den Stadtrand
Stadt & Wirtschaft Hand in Hand

Ausziehn… ausziehn… ausziehn… ausziehn
Weil ich Bündnis90 so geil find
Räume ich ganz selbstbestimmt

Zum Teufel mit der Miete,
der Teufel wohnt im Detail
Studileben ist der Mainstream
und da bin ich voll dabei

Zum Teufel mit den Bonzen
Jagt sie aus der Stadt
Nur mein Vater der darf bleiben weil er
weil er mich zur Uni gefahren hat.

 

—————————————————————————————-

Colonial Dream

Bin ich eigentlich noch links,
wenn ich nicht in “Dritt-Welt”-Ländern trampen war?

 

———————————————————————-

 

A

Ich geb nen Fick, auf parlamentarische Politk
Ich geb nen Fick, auf parlamentarische Politk

Neulich scheiterte ich ganz spontan
beim alltäglichen Dosenbiereinkauf & -saufen gehen
doch Schuld war das System
denn vor mir drin, im Laden drin, Leerkauf im Sinn
da war der_die Bundeskanzler_in

Ich geb nen Fick, auf parlamentarische Politik
Ich geb nen Fick, auf parlamentarische Politk
Ich geb nen Fick, auf parlamentarische Politk
Ich geb nen Fick, auf parlamentarische Politk

Und weil es schön ist, wie es ist
ohne parlamentarische Poltik
es ist so schön wie noch nie
und das alles durch
Autonomie

Ich geb nen Sex, auf den Pontifex.

 

—————————————————————————————-

 

Hardcorps

Du sagst nur, du bist ein Punk
aber politisch das bist du nicht.

Du sagst nur, du willst nur saufen
aber im Plenum da geht das nicht.

Du sagst nur, du wilst nicht tanzen
unsichtbaren Ninjas trittst du ins Gesicht

Du sagst nur, du willst gut aussehen
na dann hab ich was für Dich…

 

Wo willst du hin?

Da wo die Harccorps-Punker sind

Du sagst nur, du willst dich zanken
aber nur wenn dein Gegenüber “männlich” ist

Du sagst nur, dieses komische T-Shirt
na so richtig Hardcore bist du aber nicht

Du sagst nur, du bist Veganer
außer wenn du beim Pumpen ein paar Schnitzel isst

Du sagst nur, du willst gut aussehen
na dann hab ich was für Dich…

 

Wo willst du hin?

Da wo die Harccorps-Punker sind

 

Da wo die Harcorps-Punker sind
Da wo die Wilden Kerle wohnen
Da wo die Hardcorps-Punker sind

 

I want you in my Hardcore-Crew
I want you, but I don´t want you

 

 

—————————————————————————————

 

Nabel der Welt

Du sagst ich würde denken ich sei der Nabel der Welt…

…aber die Welt ist mein Nabel.

 

 

—————————————————————————————–

 

Corporate Identity

 

Ey..yo… Raven gegen Deutschpunk…

Deutschland muss brenn, damit wir in die Medien komm´
CC-Content und D.I.Y.-Grundeinstellung
Darüber schreibe ich dann einen Song
voll Insidern und szenetypischem Jargon

Hört ihr die Signale
aus dem AUX-Kanale
Hier geht´s nicht um Randale
hier geht´s um Wandfarbe

 

A.T.B.B.
A.T.B.B.
A.T.B.B.
A.T.B.B.

Bullenblut spritzt in dein Gesicht
oder ist es Schweiß, du weißt es nicht
Bullenblut spirtzt in dein Gesicht
egal ob Metzger_in oder nicht
Bullenblut spritzt in dein Gesicht

Das ist die Corporate Identity
A.T.B.B.

 

A.T.B.B.
A.T.B.B.
A.T.B.B.
A.T.B.B.

Du stehst allein, zu zweit
all dem Rest entgegen

Hört ihr die Signale
aus dem AUX-Kanale

Hier geht´s nicht um Randale
hier geht´s um traditionsschwangere Wandfarbe

Wer hat uns verraten?
Die Bandkameraden.

Wer war mit dabei?
Nur wir zwei.

Wer verrät uns nie?
Die Egomanie

Scheiß auf die Politisiererei
Haben die Legitimation dabei:

BOOOOOOOOOOOOOOMMM!!!!!!

 

A.T.B.B.
A.T.B.B.
A.T.B.B.
A.T.B.B.

Das ist die Corporate Identity
A.T.B.B.

 

 

 

—————————————————————————————–

 

Ihr/Wir

“Ihr!”, “Wir!”
Fuck that shit!

 

———————————————————————-

 

(Zurück zum) Festivalbändchen

Circel Pit, CircelPit
Der größte Circel Pit auf dieser Tour
Seid ihr noch da, seid ihr gut drauf?
das beste Publikum auf dieser Tour

Danke auch, an BMG
Die beste Plattenfirma auf weiter Flur
Wir treffen euch, nacher am Merch
Discount Fair Handel Shirts aus Singapur

Und du machst mir weiss,
du glaubst noch an Puuuunk
wohohohohohoo

Wall of Death, Wall of Death
die größte Wall of Death auf dieser Tour
Seid ihr noch da, seid ihr auch drauf?
das breiteste Publikum auf dieser Tour

“All right Doitschländ”, “All right Doitschländ”
interkulturelle Kompetenzen pur
Danke – beliebig austauschbare Stadt –
ganz zum Beispiel Mühlheim an der Ruhr

Genau das ist doch was ich mein.

Und du machst mir weiss,
du glaubst noch an Puuuunk
wohohohohohoo

Du willst mir weiss machen
Du kaufst noch Schallplatten
Von musikgruppen mit dem Label PUNK

Ich will dich nicht auslachen
Doch du hast Pfandmarken
vom letzten Konzi mit dem Label PUNK

Will nicht unverschämt werden
doch all deine Gebärden
Sind gekennzeichnet mit dem Label PUNK

Ich kann Dich verstehen
Nackt will mensch nicht gehen
Und Hennes und Mauritz haben was in PUNK

 

—————————————————————————–

 

Magic P.

Hallo schöne Dame
wie wär´s mit einem Trick
sie müssen überhaupt nichts tun

Ich mische jetzt die Karten
Sie suchen eine aus
und schauen mir dann ganz tief in die Augen

Ist es die hier? Nein?
Fuck das hab ich doch gedacht
Haha, ist doch alles Teil der Show

Achtung, gleich jetzt hab ich´s
Shit, was geht denn heute ab?
Achso ich hab was wichtiges vergessen – Achtung…

Hocus, Pocus, Fidibus.

Hey Magic P., wenn Du doch so toll zaubern kannst
dann zauber uns doch eine neue Welt
Voll Anarchismen, voller Freiheit, voller Kisten (Bier!)
wo die Freiheit jeder Einzelnen was zählt

“Oh man ich hab jetzt echt n Downlooooow”
“Ey alter, kannst du auch was mit Luftballons?”
“Ne man, nur mit Karte und so”

So erneut gemischelt
Neue Runde, neues Glück
Nein nicht Glück. sondern ich meine Magie

Jetzt such die ne neue Karte
Schreib deine Nummer drauf
Und ich lass sie ganz ganz schnell verschwinden

Kommst du mit zu mir?
Kann auch etwas zersägen
Zumindest meistens klappt es oft ganz gut

Nein?! Heute klappt echt gar nichts
“Kannst du auch was mit Luftballons?”
Alter Besoffski lass mich bloß in Ruh.

Hocus, Pocus, Fidibus.

Hey Magic P., wenn Du doch so toll zaubern kannst
dann zauber uns doch eine neue Welt
Voll Anarchismen, voller Freiheit, voller Kisten (Bier!)
wo die Freiheit jeder Einzelnen was zählt

Oh man, ich hab heut echt n Downloooow
Und die Moral von der Geschicht´:
Vertraut den zaubernden Menschen nicht!

 

 

———————————————————————-

 

Direkte Aktion

“Wart´ mal ich hab Bock, auf eine Direkte Aktion…

…doch nicht. Da war ein Security…”

 

 

———————————————————————-

 

Rechtsruck / Rechtsrock

 

Deine Freund_innen sagen du bist linksliberal
Ich sag du bist ein Nazi

und dann hast du so ein Hardcorps-T-Shirt an
Ich sag du bist ein Nazi

und dann hast du neulich ein U-Boot gekauft
Ich sag du bist ein Nazi

und bei der Jungen Union da bist du auch
Ich sag du bist ein Nazi

 

Black Flag, Lanzer, Olli P.
reihen sich in deinem Regal ein
in welcher Farbe darf
die Kapitalismuskritik heut´ sein?!

Alter…
Rechtsruck
Immer wieder…
Rechtsruck
Und alle…
Rechtsruck
In DO!tschland
Rechtsruck

 

Yes Yo, Yess Yess Yoah!
Ich sag du bist ein Nazi

Wo ist eigentlich der H.
Ich glaub ich bin ein Nazi

Staub regnet wie Hochhäuser auf uns herab
Ich sag du bist ein Nazi

Bushs Legislaturperiode war nicht gut, nein
Ich sag du bist ein Nazi

 

Kameraden und Genoss_innen
reihen sich in deinen Reihen ein
in welcher Farbe darf
die Globalisierungskritik heut´ sein?!

Alter…
Rechtsruck
Immer wieder…
Rechtsruck
Alle machen…
Rechtsruck
In Do!tschland…
Rechtsruck

 

Woooooohooooooohoooooooo
Woooooohooooooohoooooooo
Woooooohooooooohoooooooo
Woooooohooooooohoooooooo
Woooooohooooooohoooooooo
Woooooohooooooohoooooooo

 

Rechtsrock
Rechtsrock
Rechtsrock
Rechtsrock

In wieviel Bpm darf deine “Punk”-Musik heut´ sein?
Ziehen wir vielleicht kameradschaftlich reich ein ins Heim?

 

Alter…
Rechtsruck
Immer wieder…
Rechtsruck
In Do!tschland…
Rechtsruck
Ja…
Rechtsruck

…”das war kein Selbstmord das war Mord!”*

 

 

 

* vgl. WIZO 1994: Titel 2

 

————————————————————-

 

Das Kapital

 

Heute pisse ich dem Kapitalismus ans Bein
und das will gut vorbereitet sein
ich kaufe erst mal richtig ein

Banner, Flyer, Plakate A3
Schlösser, Ketten, Ziegelbacksteine
für und gegen Polizei

Nen Hoodie in schwarz, sativa fair trade
Doc Martens, Sturmmaske, Seitentasche wenn´s geht
ja und ein Band das klebt

Aggro..gat, Schlachtrufe BRD
Augendusche, ein Imsicatchgerät
jaaaa ein IMSI-Catch-Gerät

 

Die deutschen Mühlen mahlen wieder
Der Müller singt Revoluzzer-Lieder
Nein ich nicht! Nein das kann nicht sein
Ich piss dem Kapitalismus ans Bein

 

Die Nützlichkeit eines Dinges
muss Befriedigung sein
macht es zum Gebrauchswertelein

Aber diese Nützlichkeit schwebt nicht in der Luft
die Eigenschaft des Warenkörpers muss
sein ja zur Existenz ist das ein Muss

Der Tauschwert erscheint zunächst
als Teil quantitativen Verhältnisses
auch ein Zeit und Ort wechselndes

Der Tauschwert als ewas Relatives
der Ware innenbelebenes
Wertgefüges völlig von Sinnes*

 

Die deutschen Mühlen mahlen wieder
Der Müller singt Revoluzzer-Lieder
Nein ich nicht! Nein das kann nicht sein
Ich piss dem Kapitalismus ans Bein

 

Ich piss dem Kapitalismus ans Bein

Kapital is muss…
für Boxen, Megaphone und der Umsetzung
des Plenumsbeschluss

Kapital is muss…
für Flyer, Banner, Photoshop-Sicherheitskopie
via Highspeed DSL-Anschluss

Kapital is muss…
für VoKü, Kochequipement, Brechstangen, Spraydosen,
Flaschen randgefüllt mit Spiritus

Auch sozial is muss…
Weil… sozial ist halt einfach gut und so… irgendwie

 

Das Kapital…

 

[And here comes: The never ending outro…]

 

* vgl. MARX 1957: 16
MARX, K. (1957): Das Kapital. Kritik der politischen Ökonomie. Stuttgart.

 

 

———————————————————————–
———————————————————————–

 

 

 

Studijob

 

Morgens schon um Sekt zur Arbeit
die ganze Zeit Maloche
Mittags um Hartz IV erst wieder heim

Dann direkt zum Feiern
Doch in meinen orangenen Kleidern
fall ich immer unangenehm auf

wooohooo ooohh ooohhh ohhhh
wooohooo ooohh ooohhh ohhhh

Gehe in die Punkakneipe
Wieder wars erbrechend voll
Und um Sekt wieder auf die Karre rauf

Scheiss Semesterferienjob
Das bedeutet für mich Stress pur
Für mich Akademiker-Kind
bei der Müllabfuhr

wooohooo ooohh ooohhh ohhhh
wooohooo ooohh ooohhh ohhhh

 

———————————————————————————–

 

Ich bin eine Maschine und ich geh kaputt

 

Ich bin eine Maschine und ich geh kaputt!

 

 

 

 

2 thoughts on “Texte

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s